• +498681246
  • Freitag 15 - 18 Uhr
  • Slide-Wonneberg01-1140
  • Slide-Wonneberg02-1140
  • Slide-Wonneberg03-1140

Wertstoffhof in Wonneberg

 

 

Der Wertstoffhof beim Mooshäusl ist seit 2. Mai 1992 in Betrieb.

 

Öffnungszeiten

 
Mittwochs (von Mai - September)  von 18.00 - 19.00 Uhr
und jeden Samstag                           von 08.00 - 12.00 Uhr

 

 

Bitte halten Sie sich an die Öffnungszeiten!

Widerrechtliches abstellen oder einwerfen von Abfällen kann eine Ordnungsstrafe nach sich ziehen! Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Wertstoffe sind sortenrein getrennt sowie gereinigt und trocken abzuliefern.

 


 

Bei der Anlieferung sind grundsätzlich folgende Hinweise dringend zu beachten (wg. Corona):

 

  • Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 2 m zu anderen Personen auf dem Wertstoffhof ein.
  • Bitte achten Sie darauf, dass bei kleineren Wertstoffhöfen maximal 5 Personen sich gleichzeitig auf dem Wertstoffhofgelände aufhalten.
  • Bitte erledigen Sie die Anlieferung so zügig als möglich und verlassen anschließend umgehend wieder das Wertstoffhofgelände.
  • Bitte sortieren Sie vor. Wenn Sie Hilfe beim Ausladen brauchen, denken Sie bitte daran, dass Sie jemand begleitet. Damit erleichtern Sie sich die Abgabe vor Ort und verringern die Abladezeit.
  • Wir empfehlen Ihnen, sich zuhause umgehend die Hände gründlich mit Seife zu waschen.

 

Restmüllentsorgung in St. Leonhardoz biotonne

 Den aktuellen Abfuhrkalender, Infos zur Bio-Tonne sowie die kostenlose Abfall-App finden Sie auf der


Internetseite des Landratsamtes Traunstein

 


 

Was wird am Wertstoffhof alles angenommen?

  • Altglas (nach Farben getrennt)
  • Noch tragbare Straßenschuhe
  • Altpapier
  • gebrauchte CD´s (nur unverpackt)
  • Grüngut (Gartenabfälle – kein Bio-Hausmüll)
  • Hartplastik nur
    Becher und Schalen aus PP und PS
    Flaschen und Kanister (bis 10  l Inhalt) aus PE
  • Kork (Weinkorken, Korkboden unbehandelt etc.)
  • Papierverbunde z. B. Karton-Kunststoff-Becher (Joghurtbecher, Speiseeis, Margarine), Karton-Einweg-Geschirr beschichtet (Getränkebecher, Teller, Schalen), Kombidosen mit Alu, Kunststoff, teilweise Weißblech (Instantware wie z. B. Getränke, Kaffee, Soßen, Suppen, Gewürze), Papier mit Alu (Instantware wie Suppen, Soßen, Fixprodukte, Speiseeis, Butterwickler, Speisefette, Camembert, Tee, Kaffee, Zigaretten), Papier mit Kunststoff beschichtet oder kaschiert (Kuchenmischungen, Knäckebrot, Dauerbackwaren, Lebkuchen, Eiswickler, Baustoffsäcke mit Kunststoffinnensack), Papier mit Wachs (Wurst-/Käsepapiere – Serviceverpackungen)
  • PE - Folien (Polyethylen) z. B. Torf- und Kunstdüngersäcke, Schrumpffolien von Paletten, Beutel, Einkaufstüten, Baufolien ohne Gitterverstärkung, landwirtschaftliche Folien – jedoch nicht Silo-Rundballenfolien
  • Schrott (Alteisen) / Alu / Weißblech
  • sonstige Kunststoffverpackungen (nur Verkaufsverpackungen) z. B. aus PET oder PVC, alle nichtgekennzeichneten Kunststoffe wie z. B. Raschelfolien, Nudeltüten, Obstnetze, Zahnpastatuben, Kaffee- und Vakuumverpackungen
  • Styropor
    Styropor-Formteile "sauber":
    Weiß und sauber, trocken, unbeklebt, unzerkleinert, ohne Farbe, Lacke und Fremdsubstanzen wie Papier, Blech usw.
    Styropor-Formteile "leicht verschmutzt":
    "besenrein", mit Aufdruck, auch farbiges Material möglich, ohne Anhaftungen
    Styroporchips:
    schmutzfrei, ohne Fremdsubstanzen, farbig gemischt möglich
  • Verbundverpackungen: Milch- und Safttüten, "Tetra-Packs"

- Energiesparlampen

 

- Informations- und Telekommunikationsgeräte, Unterhaltungselektronik

  • IT- Geräte wie Faxgeräte, Drucker, PCs, Notebooks, Kopierer, Handys, Telefone
  • Unterhaltungselektronik wie Stereoanlagen, Kameras, CD-Geräte, Videorecorder

- Haushaltskleingeräte

  • Haushaltsgeräte wie Bügeleisen, Zahnbürsten, Toaster, Fön, Kaffeemaschinen, Rasierapparate,
    Wecker, Uhren, Staubsauger, Reinigungsgeräte, Waagen, Nähmaschinen
  • Elektrisches Spielzeug und Sportgeräte wie Eisenbahnen, Videospielkonsolen, Fahrrad-, Tauch-, Laufcomputer, Sportausrüstungen, Geldspielautomaten
  • Elektrisches Werkzeug wie Bohrmaschinen, Sägen, Schleif- u. Fräsmaschinen, Elektro-Rasenmäher
  • Medizinprodukte wie Blutdruckmessgeräte, Analysegeräte
  • Überwachungs- u. Kontrollinstrumente wie Rauchmelder, Heizregler, Thermostate

Weitere Informationen zur Abfallentsorgung finden Sie auf der Internetseite des Landratsamtes Traunstein.

 

 

Jugendhaus in Wonneberg

 

 

Weit über den Landkreis bekannt:

Das Jugendhaus in Wonneberg (ehemalige Pfarrhof von St. Leonhard). 

 

Jugendhaus in St. Leonhard (Wonneberg)

 

 

Anmeldung und Informationen bei:


Katholische Jugendstelle Traunstein
Stadtplatz 7 / Eingang Kindergartenstraße
83278 Traunstein
Tel.: 0861/90 98 362 - 0
Fax: 0861/90 98 362 - 29
E-Mail:

 

Hoempage: www.jugendhaus-st-leonhard.de

 

 Jugendhaus in St. Leonhard (Wonneberg)  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Jugendhaus kann von Jugendgruppen, Familienkreise, Kinderheime, Schulklassen, etc. gemietet werden.

 

Ab sofort könnt ihr mit eurer Gruppe im WLAN des Jugendhauses surfen!

 

Jugendhaus in St. Leonhard (Wonneberg)

Jugendhaus in St. Leonhard (Wonneberg)

Unterkategorien