Mittwoch, 29 Juli 2020 11:00

Wonneberger Kapellenweg

geschrieben von
die Grafenkapelle in Köpfelsberg|||| die Grafenkapelle in Köpfelsberg|||| Gebauer Heinrich||||

Wonneberger Kapellenweg

Aufgrund der Corona-bedingten Beschränkungen und des Verbots von Veranstaltungen mit undefinierter Teilnehmerzahl kann der Kapellenweg, den der Pfarrgemeinderat St. Leonhard ausgearbeitet hat, auf unbestimmte Zeit nicht feierlich eröffnet werden.

 

Da es aber seitens der Pfarreien im Pfarrverband und vonseiten der Tourist-Info Waging schon häufig Anfragen dazu gab, hat sich der PGR entschlossen, die entsprechenden Flyer in den Kirchen und in der Tourist-Info auszulegen.

 

Die Öffentlichkeit ist eingeladen, diesen Weg zu „erfahren“ – am besten mit dem Fahrrad von der Kirche St. Leonhard aus. Natürlich ist es auch möglich, den Weg mit dem Auto zurückzulegen, aber bitte bedenken Sie, dass an den Kapellen der Parkplatz sehr eingeschränkt sein kann. Auf der Innenseite des Flyers sind die Kapellen kurz beschrieben und auf der Rückseite befindet sich eine Wegbeschreibung. Wenn Sie dieser folgen, werden Sie nach etwa 14 Kilometern wieder zum Ausgangspunkt zurückkommen.

 

Bitte nehmen Sie sich Zeit, die Kapellen genauer zu betrachten, sind sie doch Zeugen geschichtlicher Ereignisse. Jede für sich ist etwas Besonderes, ihre Erbauer hatten teilweise tiefgreifende Lebenserfahrungen machen müssen!

 

Machen Sie sich auf den Weg!

 

Gelesen 260 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 30 Juli 2020 12:42