Sonntag, 10 Januar 2021 21:29

Spende der Dirndlschaft an den Wonneberger Sozialfonds.

Spendenübergabe|||| Spendenübergabe|||| Foto: Braxenthaler||||
Die Dirndlschaft Weibhausen-Wonneberg spendete aus dem diesjährigen Adventskranzverkauf einen Betrag von 555 Euro an den Wonneberger Sozialfond.
Kurz nach dem Jahreswechsel übergab die 2. Vorsitzende Johanna Maier-Fenninger den symbolischen Scheck an den Wonneberger Bürgermeister Martin Fenninger. Die 555 € gehen an hilfsbedürftige Familien aus der Gemeinde Wonneberg.
 
Im Rahmen der Spendenübergabe bedankte sich der Bürgermeister Martin Fenninger herzlich bei der Dirndlschaft und lobte den Einsatz der Dirndl auch in Corona-Zeiten.
 
Lisa-Maria Braxenthaler
 
Gelesen 66 mal Letzte Änderung am Sonntag, 17 Januar 2021 14:57