Mittwoch, 09 Juli 2014 10:03

Scheckübergabe der Gemeindevertreter an Familie Hirschhalmer

Mit einen Gewinn von 500 € kamen die Vertreter der Gemeinde Wonneberg vom Traunreuter Stadtlauf zurück.

Der 1. Bürgermeister Martin Fenninger, seine Stellvertreter Peter Wolff und Hermann Eder, sowie das Gemeinderatsmitglied Bernhard Kriegenhofer haben dort am Promi-Lauf der Bürgermeister und Gemeinderäte teilgenommen.

 

Noch am selben Abend war sich das Quartett über die Verwendung der Siegprämie einig: Das Geld soll Sandra Hirschhalmer und ihrer Familie zu Gute kommen. Die 2-fache Mutter ist an der sogenannten Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) erkrankt. Bereits am selben Wochenende konnte der Scheck an die Familie übergeben werden.

 

Als Vertreter der Gemeinde betonte Bürgermeister Martin Fenninger, dass es in Krisensituationen wichtig sei, als Gemeinde unbürokratisch zu helfen und die Betroffenen nach Möglichkeiten zu unterstützten.

 

Gelesen 2478 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 10 Juli 2014 09:51