Montag, 02 März 2020 12:24

Besondere Lesestunden!

geschrieben von
|||||||| |||||||| Maria Hipf|Maria Hipf|Maria Hipf|Maria Hipf|Maria Hipf||||

Lesen in Bewegung war das Motto an den beiden Schulhäusern der GS Otting-Wonneberg.

Aufbereitete Texte aus Materialheften „Lesespurgeschichten“ waren im Schulhaus verteilt. Durch in den Textabschnitten versteckte Hinweise und mit Hilfe einer zentralen Lesepurlandkarte konnten die Schüler den nächsten, passenden Textabschnitt finden und schließlich die richtige Ziffernfolge bis zum Ziel aufschreiben. Dabei gab es nur einen korrekten Weg und viele Irrwege und Sackgassen.

 

Entsprechend ihrer individuellen Lesefähigkeit wurden die Schülerinnen und Schüler vier unterschiedlichen Lesespurtexten zugeteilt.

 

Mit Bewegung und richtigem, sinnentnehmenden Lesen erlebten schließlich alle Spaß, Spannung und dabei eine intensive Leseförderung. Am Ende waren wir uns alle einig, dass diese Art der Leseübung öfter stattfinden darf.

 

Ganz herzlich möchten wir uns bei Hannelore Gröbner bedanken, die in langer Vorbereitung diese etwas anderen Lesestunden in beiden Schulhäusern vorbereitet und auch durchgeführt hat.

 

(H. Gröbner u. M. Hipf)

 

Letzte Änderung am Montag, 02 März 2020 13:14