Sonntag, 02 September 2018 22:06

Leistungsprüfung mit gutem Erfolg abgelegt

geschrieben von
von links: Andreas Abstreiter, Christian Häusl, Florian Angermaier; Christian Schnellinger, Andreas Huber, Johannes Poller, Helmut Notbichler, Marianne Warislohner, Manfred Kroiß.|Christian Häusl und Marianne Warislohner am Greifzug||Girl power in Wonneberg|Sandra Huber und Sebastian Rosenegger. Sie legten Stufe 1 Bronze ab.|||| von links: Andreas Abstreiter, Christian Häusl, Florian Angermaier; Christian Schnellinger, Andreas Huber, Johannes Poller, Helmut Notbichler, Marianne Warislohner, Manfred Kroiß.|Christian Häusl und Marianne Warislohner am Greifzug||Girl power in Wonneberg|Sandra Huber und Sebastian Rosenegger. Sie legten Stufe 1 Bronze ab.|||| Leonhard Fenninger|Leonhard Fenninger|Leonhard Fenninger|Leonhard Fenninger|Leonhard Fenninger||||

11 Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Wonneberg legten am vergangenen Freitag die Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung mit sehr gutem Erfolg ab.

Gefordert sind die meisten Grundtätigkeiten und Fachwissen wie sie in den meisten Einsätzen gebraucht werden. Zunächst ist die Einsatzstelle abzusperren und auszuleuchten. Alle erforderlichen Geräte müssen zur Geräteablagefläche gebracht werden. Aggregate Spreizer und Rettungsschere müssen in Betrieb genommen und deren Funktion vorgeführt werden. Das ganze natürlich in der vorgegebenen Sollzeit. Im Vorfeld mussten sich die Frauen und Männer mit Fachwissen an verschiedenen Geräten beweisen. Auch fragen zu „Erste Hilfe“ und Gefahrgut mussten je nach Leistungsstufe beantwortet werden.

 

Abgenommen wurde die Prüfung vom Schiedsrichterteam der Kreisbrandinspektion Traunstein unter der Leitung vom Kreisbrandmeister Georg Fleischer. Dieser äußerte sich mit der vorgetragenen Leistung höchst zufrieden. Es hat schon lange Tradition, dass auf dem Wonneberg fleißig Leistungsprüfungen durchgeführt werden. Er lobt die Wonneberger Wehr als zuverlässige Feuerwehr die nicht nur bei Prüfungen glänzt sondern auch Einsätze laufen immer geordnet ab. Die Leistungsprüfung ist wichtiger Baustein der Ausbildung. Die gelernten Grundtätigkeiten lassen sich auf Einsätze übertragen. Er und seine Kollegen Johann Kirchhoff aus Kirchanschöring und Florian Reiter aus Tengling werden immer wieder gerne nach Wonneberg kommen. Beide Prüfungen wurden mit null Fehlerpunkten abgelegt. Die sei Zeugnis dafür, dass hier Ausbildung ernstgenommen wird.

 

Teilnehmer waren: Kdt. Andreas Abstreiter Christian Häusl: Stufe 6 Gold/rot, Manfred Kroiß: Stufe 5 Gold/grün, Helmut Notbichler, Florian Angermaier: Stufe 3 Gold, Christian Schnellinger, Marianne Warislohner, Andreas Huber, Johannes Poller: Stufe 2 Silber , Sandra Huber und Sebastian Rosenegger: Stufe 1 Bonze.

 

Gelesen 164 mal Letzte Änderung am Sonntag, 02 September 2018 22:17