Montag, 31 Dezember 2018 15:19

Jahreshauptversammlung Leonhardiverein 2018

geschrieben von
|||| |||| ||||

Die Jahreshauptversammlung des Leonhardivereins fand heuer am 27.12.2018 im Gasthaus Alpenblick in Weibhausen statt.

Vorstand Matthias Mader begrüßte alle Anwesenden, bes. BGM Martin Fenninger und Alt-BGM Josef Mayr, sowie alle Vereinsvorstände und Gemeinderäte. Zum Gedenken an die drei verstorbenen Vereinsmitglieder Maier Franz, Kriegenhofer Konrad und Fenninger Franziska erhoben sich alle Anwesenden von ihren Plätzen. Mader bedankte sich bei allen Rosserern, die sich für den Leonhardiverein an den Ritten in Traunstein, Stein, Tittmoning, Holzhausen, Schönau, Ruhpolding und Inzell beteiligt haben. Das Wetter war heuer bei allen Ritten durchwegs schön! Die beiden Ritt-Bitten des Vereins beim Auer-Wirt und beim Egger seien gut besucht gewesen.

 

Mader bedankte sich bei allen, die am Freitag und Samstag vor dem Ritt die Festwägen hergerichtet haben. Besonders die Jugend hob er hervor, waren sie doch zahlreich zum Stecken der beiden Pyramiden nach Köpfelsberg gekommen. Der Ritt in St. Leonhard am 4. November verlief unfallfrei, das Wetter war schön und die Bewirtung klappte dank aller freiwilligen Helfer wie am Schnürchen. Der Vorstand bedankte sich herzlich dafür. Pfarrer Helmut Bauer zelebrierte die Festmesse und fuhr nach dem Gottesdienst in der Ehrenkutsche mit. Er hat auch schon in Aussicht gestellt, im nächsten Jahr wieder zu kommen. Mader bedankte sich außerdem bei der FFW Wonneberg, bei den Abordnungen der Vereine, bei allen Rosserern aus der Umgebung, beim Trachtenverein d´Mühlberger, bei den Festgottesdienst-Gestaltern, bei den Kuchenspendern, beim Gartenbau-Verein, bei Berta Fenninger für die Blumen, bei der gesamten Vorstandschaft des Vereins für die stets gute Zusammenarbeit und schließlich bei der Brauerei Stein für´s Freibier!

 

Kassier Leonhard Reinmiedl berichtete über die Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres und konnte ein Plus in der Vereinskasse feststellen. Er stellte zum Bedauern aller Anwesenden fest, dass seit 2011 die Zuschauerzahlen und auch die Anzahl der Pferde beim Ritt rückläufig sind. Heuer waren es knapp 900 Gäste und 136 Pferde. Die Kasse wurde von Fenninger Albert und Mayr Josef geprüft und beide bescheinigtem dem Kassier eine vorbildlich geführte Kasse, sodass der Entlastung der Vorstandschaft nichts im Wege stand. Die Entlastung erfolgte einstimmig!

 

Schriftführer Heinrich Gebauer berichtete von 4 Vorstandssitzungen im abgelaufenen Jahr. Hier wird zunächst eingeteilt, wer die Vereinsstandarte bei den verschiedenen Ritten an wen übergibt. Im September dann werden in Hinblick auf den Ritt in St. Leonhard die Zuständigkeiten verteilt und die Bewirtung besprochen. Nach dem Ritt wird besprochen, was gut gelaufen ist und wo noch Handlungsbedarf besteht. Der Verein hat zurzeit 406 Mitglieder, heuer sind vier neue Mitglieder hinzugekommen!

 

Bürgermeister Martin Fenninger begrüßte seinerseits alle Anwesenden und dankte dem Leonhardiverein für die jährliche Durchführung des Ritts, ist er doch eine Bereicherung des Gemeindelebens. Er dankte den Pferdebesitzern, die sich bei den Ritten in der Umgebung für den Leonhardiverein und somit auch im Namen der Gemeinde Wonneberg beteiligen. Er wünsche sich, dass beim Ritt-Bitten des Georgi-Vereins Traunstein viele Gemeindebürger ins Gasthaus Alpenblick in Weibhausen kommen, der Termin Ende März steht allerdings noch nicht fest.

 

Vorstand Mader gab dann noch einige Termine für 2019 bekannt:

  • Die historische Reitergruppe aus Piding veranstaltet am 15. Mai im Sailerkeller in TS ein Ritt-Bitten, zu dem alle Reitervereine der Umgebung eingeladen wurden. Am 30. Juni ist dann ein Festumzug geplant. Die Leada werden natürlich vertreten sein!
  • Die beiden Ritt-Bitten des Vereins sind am 11. Oktober beim Auerwirt in Surberg und am 25. Oktober beim Egger in Waging. Der Leonhardi-Ritt ist am 3. November und die JHV am 27. Dezember.

 

Am Schluss der Veranstaltung gab es noch Bilder von den Ritten in Traunstein, Tittmoning, Inzell und Wonneberg zu sehen, diese wurden vom Schriftführer zusammengestellt.

 

Gelesen 166 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 03 Januar 2019 15:36
Mehr in dieser Kategorie: « Leonhardiritt 2018