Donnerstag, 23 Mai 2019 10:34

Fastensuppenessen in St. Leonhard

geschrieben von
||Spendenübergabe an Schwester Monika|||| ||Spendenübergabe an Schwester Monika|||| Gotthard Schleicher|Gotthard Schleicher|Gotthard Schleicher||||

In St. Leonhard ist das Fastensuppenessen schon quasi eine Tradition.

So lud der Pfarrgemeinderat auch dieses Jahr am 7. April alle ganz herzlich dazu ein. Etwa 70 Gäste nahmen diese Einladung an und wurden mit Suppen aus den Häusern der Pfarrgemeinderatsmitglieder verköstigt. Wie auch in den vergangen Jahren wurde eine Spendenkasse aufgestellt und nach Abzug von Auslagen 530 € für Schwester Monika, die dem Orden der Missions-Benediktinerinnen von Tutzing angehört, gespendet. Ihr Aufenthalt in St. Leonhard ermöglichte, die Spende direkt zu überreichen. Schwester Monika bedankte sich ganz herzlich bei allen, die zu dieser Spende beigetragen haben. Sie versicherte glaubhaft, dass die Summe uneingeschränkt für Missionszwecke in Angola eingesetzt wird. Konkret nannte sie die Förderung von zwei Schulen.

 

Ebenso bedankt sich der Pfarrgemeinderat bei allen Unterstützern und Spendern und freut sich gleichzeitig in zweierlei Hinsicht: Zum einen hat das Fastensuppenessen einen stark kommunikativen Charakter, und darüber hinaus lohnt sich die Mühe der Helfer, da durch die Geldspenden aller die Missionsarbeit in Angola direkt unterstützt wird.

 

Gelesen 235 mal Letzte Änderung am Montag, 27 Mai 2019 11:51