Mittwoch, 19 Juni 2019 09:05

Wonneberger Gartler besuchten die Chiemseeinseln

geschrieben von
|||||| |||||| Barbara Huber|Barbara Huber|Barbara Huber||||

Die traditionelle Fahrt des Wonneberger Obst- und Gartenbauvereins auf die Fraueninsel wurde heuer erstmals mit einem Besuch der Herreninsel verbunden.

Diese Kombination kam bei den Wonneberger Gartlern gut an, denn fast 30 Teilnehmer machten sich bei bestem Ausflugswetter auf den Weg nach Gstadt am Chiemsee. Von dort ging es bei strahlendem Sonnenschein mit dem Schiff zur Herreninsel. Über einen schattigen Weg spazierten die Wonneberger zum Märchenschloss von König Ludwig II. Dort konnte man auf der Schlossterrasse den Blick auf den Barockgarten und die beeindruckenden Brunnen mit den Wasserspielen genießen. Eine Gruppe nahm an der interessanten Schlossführung teil. Beeindruckt folgten die Teilnehmer der Schlossführerin durch die prunkvollen Räume, wie das Paradeschlafzimmer, den imposanten fast 100 m langen Spiegelsaal und den Speisesaal mit dem berühmten „Tischlein-deck-dich“.

 

Anschließend stand der Besuch der Fraueninsel auf dem Programm, die man per Schiff in wenigen Minuten erreichte. Nach einem Spaziergang über die Insel mit den malerischen Häusern und farbenfrohen Blumengärten war es Zeit für eine Einkehr beim Inselbräu.

 

Zum krönenden Abschluss des rundum gelungenen Ausflugs gab es dann noch einen herrlichen Sonnenuntergang und die Wonneberger Gartler machen sich voller schöner Eindrücke wieder auf den Heimweg nach St. Leonhard.

 

Gelesen 144 mal